Start 
News 
Umweltmeteorologie 
Methodik 
Referenzen 
Publikationen 
Kompetenz 
Partner 
Stellenangebote 
Links 
Kontakt 
Impressum 

 

Willkommen bei Dr. Dütemeyer Umweltmeteorologie

Umweltmeteorologische Beratung, Erfassung und Beurteilung

 

Als Dienstleister mit Kernkompetenzen im Bereich der Umweltmeteorologie steht Ihnen unser Expertenwissen aus über 20-jähriger Erfahrung zum Thema "Angewandte Klimatologie & Umwelt" zur Verfügung.

 

Hier finden Sie Ihre Lösungen zu

  • lokal-, stadt- und regionalklimatischen,
  • human-biometeorologischen  und
  • lufthygienischen Fragestellungen

in den Anwendungsbereichen

  • des gesetzlichen Umweltschutzes,
  • der umweltrelevanten Stadt- und Landesplanung,
  • der Bauplanung  und
  • der Klimawandelfolgenanpassung

für Ihre Branche

  • Ressorts Umwelt und Planung im öffentlichen Dienst,
  • Raum-, Stadt- und Landschaftsplanung,
  • Immobilienentwicklung, Wohnungsbau und Architektur,
  • Gewerbe- und Industrieentwicklung,
  • Betrieb genehmigungspflichtiger Anlagen gemäß BImSchG / TA-Luft  und
  • Straßenverkehrsplanung.

 

Rechtliche und gesellschaftliche Relevanz

 

Der Schutz des Klimas und der Luft erfährt eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit. Historisch bedingt sind dabei der umweltrechtliche sowie der politische und gesellschaftliche Aspekt zu unterscheiden.

 

Der umweltrechtliche Aspekt hat seine Ursprünge in den 1970er Jahren, in denen die Luftreinhaltungsgesetzgebung zur Smogbekämpfung eingeführt wurde. Neben der anfänglichen Berücksichtigung im Immissionsschutzrecht wurde im Laufe das Jahre auch das Bau- und Planungsrecht um den Aspekt des Klima- und Luftschutzes erweitert. Heute sind Klima und Luft maßgebliche Umweltressourcen, deren Schutz in der Raum-, Stadt- und Umweltplanung zu berücksichtigen ist.

 

Der politische und gesellschaftliche Aspekt des Klimaschutzes hat seine Ursprünge in den 1990er Jahren, in denen der Klimawandel und seine Folgen für die Gesellschaft durch das IPCC erstmals beschrieben wurden. Da der Klimawandel als gesichert gilt, gibt es derzeit hohe Ambitionen, bereits heute Anpassungsmaßahmen zu entwickeln und zu etablieren.

 

Die Behandlung sowohl der umweltrechtlichen als auch die politischen Komponente des Klimaschutzes erfordern qualifiziertes Expertenwissen. Das Büro Dr. Dütemeyer stellt dieses Expertenwissen zur Verfügung.

 

Überzeugen Sie sich auf unseren Internetseiten von unserem Leistungsspektrum, damit wir auch Ihnen mit Rat und Tat bei Ihren umweltmeteorologischen Fragen weiterhelfen können.

 

 

Wir sind ordentliches Mitglied in: Deutsche Meteorologische Gesellschaft (DMG) • Verein Deutscher Ingenieure (VDI) • Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN - Normenausschuss KRdL, Düsseldorf • American Meteorological Society (AMS) • UVP-Gesellschaft • Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH).

 

Links zu Luftqualitäts-
Echtzeit- Messungen
(Auswahl)

NEWS

21.01.2016: VDI-Arbeitsgruppe "Thermische Belange"

01.05.2014: ENVI-met-3.x-Anleitung verfügbar

07.10.2012: Temperatur hat keine Lobby

20.06.2012: Städtetag empfiehlt Klimawandel-
anpassungt

01.05.2012: Erste Publikationen im " dynaklim" -Projekt

30.12.2011: Umweltzone " Ruhrgebiet" zum 01.01.2012

01.12.2011: Erste Forschungsergebnisse im " dynaklim" -Projekt

26.07.2010: Forschungsassistenz im ExWoSt-Projekt Essen

22.03.2010: Handbuch Stadtklima" des MUNLV NRW erschienen

26.08.2009: Dr. Dütemeyer nimmt an BMBF-Projekt " dynaklim" teil

04.08.2008: Umwelzonen im Ruhrgebiet ab 1.10.2008.

 

 

 

 

 

Seitenanfang | Start | Kontakt | E-Mail | Impressum | Rechtliche Hinweise | Datenschutz

 

© Text, Layout und Bilder:   D. Dütemeyer   2004 - 2016